Im Endspiel behielt Peter Lorbach gegen Karl Wermelskirchen mit 6:1 und 6:0 die Oberhand. In der Gruppenphase hatte Lorbach gegen Klaus Vetter, Alfons Oberliessen, Wolfgang Roßmar, Werner Grosseschallau und im Halbfinale Andreas Dlugozima gesiegt.

Nach dem Endspiel gab es für die Sportler und Zuschauer ausreichend Gertränke, Kuchen, Grillwürstchen und Salate. Bei herrlichem Wetter fand ein schöner Tennis Nachmittag statt.